Bundesweite Kooperation mit GIP – Intensivpflegedienst für Notfallschulungen durch BUTZ medical.personal.training

Teilen Sie doch diesen Beitrag:

Mit dem GIP – Intensivpflegedienst wurde ein bundesweit agierender Intensivpflegedienst als Kunde gewonnen. GIP ist ein führender Pflegedienst der Intensivmedizin, welcher sich auf die medizinische Versorgung von intensiv- und beatmungspflichtigen Erwachsenen und Kindern spezialisiert hat. Diese werden in der Regel in Wohngemeinschaften oder im privaten häuslichen Bereich 24 Stunden am Tag  medizinisch versorgt.

In einem Kooperationsvertrag wurde BUTZ medical.personal.training beauftragt, ein Konzept für eine Notfallschulung zu erstellen, mit welcher ca. 200 Mitarbeiter bundesweit geschult werden. Schwerpunkt dieser Schulung werden  Notfälle bei  beatmeten Patienten  und die kardiopulmonale Reanimation sein. Ebenso werden das Trachealkanülenmanagement und rechtliche Hintergründe thematisiert.

Ab April beginnt die Notfallschulung an den  Standorten Leipzig, Berlin, Halle a.d. Saale, Frankfurt, Köln, Hannover, Bremen, Marburg und Kassel.

Für 2019 sind bereits weitere Standorte in Planung.

Mehr Informationen zum Intensivpflegedienst unter :

http://www.gip-intensivpflegedienst.de

18. März 2018

0 responses on "Bundesweite Kooperation mit GIP - Intensivpflegedienst für Notfallschulungen durch BUTZ medical.personal.training"

Leave a Message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ODER

Hilfe benötigt?